2. Projektabschnitt - Die Workshops

Die Workshops

Sie kreieren ein eigenes Design! Gearbeitet wird mit unterschiedlichen Textilien aus der Projekt-Sammlung. Modedesignerin Anastasia Lotikova wird Sie von einer Idee bis zu einem neuen Design-Stück begleiten. Schritt für Schritt. Sie lernen, wie unterschiedliche Stoffe verarbeitet werden und wie man aus nicht mehr gebrauchten Kleidungsstücken moderne, einzigartige Teile machen kann!

 

Die Denim-Werkstatt

Denim ist ein tolles Textil: robust, pflegeleicht, zeitlos. Aber leider wenig nachhaltig in der Herstellung. Er wird hier nicht als Wegwerfprodukt angesehen. Im experiementellen Umgang entstehen neue Formen und Dinge zusammen mit der Modedesignerin Anastasia Lotikova.

 

Die Forschungswerkstatt

In öffentlichen "gläsernen" Veranstaltungen gehen wir - die Designerinnen Petra Eller und Anastasia Lotikova - gemeinsamt mit Student*innen des Instituts für Materielle Kultur der Uni Oldenburg dem Phänomen Alltagskleidung praktisch und theoretisch auf den Grund. Untersuchungsgegenstand sind von Oldenburger*innen gespendete Kleidungsstücke und deren Geschichten.

 


Flyer der Projektphase 2