Ausstellung: Berufliche Wege in die Künste 2017

Ergebnisse aus den Mappen-, Mal- und Zeichenkursen der Kunstschule

Ausstellung: Berufliche Wege in die Künste 2017

Vom 22. bis 24. Februar 2017 zeigte die Oldenburger Kunstschule die Ausstellung „Berufliche Wege in die Künste“. Präsentiert wurden die Ergebnisse von 47 jungen Menschen aus den Mappenvorbereitungs-kursen und Zeichenkursen von Andrey Gradetchliev.

Die seit fünf Jahren stattfindende Ausstellung der Kunstschule bietet einmal jährlich einen Querschnitt junger, leidenschaftlicher Kunst an der Schwelle zur künstlerischen Berufsausbildung. Neben Zeichnung und Malerei sind  jeweils auch digitale Arbeiten zu sehen, die in der Medienwerkstatt der Kunstschule mit Photoshop erstellt wurden.

Die TeilnehmerInnen sind zwischen 15 und 23 Jahre alt. Sie arbeiten regelmäßig einmal wöchentlich, teilweise seit über einem Jahr, an der Herausbildung einer eigenen künstlerischen Haltung. Die Grundlage dazu ist das Erlernen unterschiedlicher Techniken und Ausdrucksmöglichkeiten.

Der digitale Teil der Ausstellung wurde unterstützt von CEWE.

Es präsentierten:

 

Emma KutzkyEvelin Sanaei
Johanna BartschJacob LangenhahnMerle Schedemann
Jeldrik BlechRoman LantsevSophia Schneider
Jette BrinkerChiara MarquardtKaja-Tinka Schönborn
Swantje EnkeIsabella MarquardtDora Schwetje
Mathis EinemannLara Elisa MeitzaRosa Tägtmeyer
Lorenz FinsterhoelzlMatiis MonchablonLara Tenfelde
Fenna FoordenDavid MüllenmeisterDenitsa Tuparowa
Lea FuhrbergKea MüllerRika van der Veen
Elene-Maria HoppeJoshua NiemannElea Verbeck
Felix HeidemannAnita PahnevaTom Voß
Ayleen JaschinskiNatalia ReinholdEnno Wanders
Fyn KankelLea ReitemeyerLisa Witzge
Jacqueline KönigCaroline RenzLara Kristin Zabel
Catharina KirchnerLißa Reß
Greta KrassuskiJeanne Rosenzweig

 

 

Die Foto-Abzüge wurden unterstützt von CEWE.