Klasse 9b

Story der Klasse 9b


Basis für die Errichtung eines neuen Oldenburgs auf der Wasseroberfläche war für die Klasse 9b eine schwimmende Plattform mit einer schützenden Kuppel überdacht. Die Jugendlichen entwarfen einen detaillierten Stadtplan für die wichtigsten Institutionen: Regierungsgebäude, Polizei, Feuerwehr, Krankenhaus, "Perfect Oldenburg Chicken (eine eigene Version von Kentucky Fried Chicken), Kino und Jumphouse. Über Versorgungsschächte sollten Güter unter die Kuppel gelangen.
Klare Regeln sollten auf perfect Oldenburg herrschen. Zwar dürfe jede/r in der Stadt Wohlstand, also Nahrungsmittel, Unterkunft, Kleidung und 400qm Raum zur eigenen Nutzung beanspruchen, allerdings müsse man sich auch den Regeln der Stadt anpassen, sonst würde man verwarnt oder gar aus der Stadt verbannt. Die Jugendlichen gestalteten dafür eigens ein Gefangenentransportschiff. Gerechtigkeit und Gleichheit wurden schwer dikutiert.
Die Klasse ging dabei die Gestaltung ihres neuen, perfekten Oldenburgs auch mit großer Lust am Fantastischen an: Geflügelte Drachen sollten die Stadt umkreisen und mit Nahrung und Handelsgütern versorgen. Dreiköpfige Hunde etwa schwebten ihnen als Haustiere vor und Farben und Formen einiger Gebäude zeugten von viel künstlerischer Freiheit.


Schüler/innen:

Rojhan Akbas, Celina Erburt, Haviwan Hagi Bibo, Khairi Hammo ,Hanna Janßen, Julian Krebs, Lucas Kroll, David Miller, John-Rico Petermann, Lukas Scholz, Milani Stang, Kevin Struß, Avan Suleiman, Julian Trapp, Tristan Ceanu Wirbel