Ausstellung: Berufliche Wege in die Künste 2020

Ergebnisse aus den Mappen-, Mal- und Zeichenkursen der Kunstschule

Ausstellung: Berufliche Wege in die Künste 2020 / Ausstellungseröffnung am Freitag, 21.02.2020 um 19 Uhr

Vom 21. bis 23. Februar 2020 zeigt die Oldenburger Kunstschule e.V. die Ausstellung „Berufliche Wege in die Künste“. Präsentiert werden die Ergebnisse von 45 jungen Menschen aus den Mappenvorbereitungs-kursen und Zeichenkursen von Andrey Gradetchliev.

Die seit acht Jahren stattfindende Ausstellung der Kunstschule bietet einmal jährlich einen Querschnitt junger, leidenschaftlicher Kunst an der Schwelle zur künstlerischen Berufsausbildung. Neben Zeichnung und Malerei sind  jeweils auch digitale Arbeiten zu sehen, die in der Medienwerkstatt der Kunstschule mit Photoshop und digitalen Werkzeugen erstellt wurden.

Die TeilnehmerInnen sind zwischen 15 und 23 Jahre alt. Sie arbeiten regelmäßig einmal wöchentlich, teilweise seit über einem Jahr, an der Herausbildung einer eigenen künstlerischen Haltung. Die Grundlage dazu ist das Erlernen unterschiedlicher Techniken und Ausdrucksmöglichkeiten.

Der digitale Teil der Ausstellung wurde unterstützt von CEWE.

 

Es präsentierten:

 

Dario Alegiani Jonas Haff Evelin Sanaei
Matty Alegiani Linus Maximilian Janßen Cosima Scherbening
Lisa Beckermann Annabell Johst Emilia Sodtke
Wilmke Behrens Michael Kierat Thies Stahl
Timur Bell Ella Klöckner Rosa Tägtmeyer
Leni Bertke Niki Kostoulas Johanna Tapper
Ria Bertke Paul Lohmann Emily Twiest
Matilda Besier Grit Manssen Hanna von Elling-Tammen
Katja Brummer Isabella Marquart Christin Wellmer
Fenje Bruns Lam-Thien Nguyen Yulie Willing
Luca Marit Dudek Lara Nilsson Carl Wiraeus
Tammo Eyting Lea Otto Bendix Woelki
Nikita Fuchs Lasse Ramke Jeike Zorn
Justine Grabhorn Tomke Rosendahl  
Maja Granovski Lea Reitemeyer  
Neele Groothuisen Katharina Saathoff  

 

 

Die Foto-Abzüge wurden unterstützt von CEWE.