Carl Wiraeus

„Zunächst einmal tut mir Malen einfach gut, es ist seht entspannend, nahezu meditativ. Gleichzeitig ist Malen für mich ein persönliches Ventil um Gedanken oder Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Wenn ich von mir gemalte Bilder betrachte, scheint es, als würde ich für einen kurzen Moment die Lebenssituationen zurück geworfen werden in der ich das Bild gemalt habe. Das Malen gleich dem Erstellen einer Zeitkapsel.“

 

Geboren am 31.03.1997 in Oldenburg

Bildungsweg

  • 2016 Abitur, Helene Lange Schule

    • Schwerpunkte: Kunst, Deutsch und Geschichte

  • 2016/2017 FSJ an der Grundschule Ohmstede
  • 2018 Studium, Sonderpädagogik, Kunst und Medien Uni Oldenburg

Künstlerischer Werdegang

  • Zunächst autodidaktisch
  • 2016 im offenen Atelier, Kunstschule Oldenburg, bei Andrey Gradetchliev
  • 2018 Studium, Kunst und Medien

Kontakt: Instagram @carl_wiraeus

Werk