Warnung!

Sie verwenden einen veralteten Browser und können deshalb nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine der folgenden Versionen:

Programm | Kinder | Färbergärten-Werkstätten

Färbergärten-Kurse
- alle Altersklassen -

Pflanzen-Färbe-Tag (Begleitung möglich)

Kurs-Nr: 17-42-204
Kursleitung: Katharina Klee
Alter 4+ Jahre
Gebühr 39,00 € einmalig
Zeit Samstag 11:00 - 17:00 h
Termin 12.08.2017
Dauer 1 Termin
Ort Weskampstrasse 7

Pflanzen-Färbertag (für Familien)

Kurs-Nr: 17-42-212
Kursleitung: Katharina Klee
Alter 4+ Jahre
Gebühr 39,00 € einmalig
Zeit Mittwoch 11:00 - 17:00 h
Termin 04.10.2017
Dauer 1 Termin
Ort Weskampstrasse 7

Ma(h)lzeit! mit Pflanzenfarben

Kurs-Nr: 17-42-246
Kursleitung: Meike Langenhan-Wankerl
Alter 6-10 Jahre
Gebühr 39,00 € einmalig
Zeit Samstag 14:00 - 17:00 h
Termin 05.05.2018 - 06.05.2018
Dauer 2 Termine
Ort Weskampstrasse 7

Presseinformation vom 07.04.2017 der Stadt Oldenburg

 

 

Färbergärten-Netzwerk treibt neue Blüten

Workshop für Netzwerk-Mitglieder und Färbergarten-Eröffnung

 

Oldenburg. Die Oldenburger Färbergärten treiben neue Blüten: Am Donnerstag, 6. April, eröffnete die Oldenburger Kunstschule ihren Färbergarten, gefördert durch die Oldenburgische Landschaft und unterstützt durch das Oldenburger Färbergärten-Netzwerk. Im Anschluss veranstaltete das Kulturbüro der Stadt Oldenburg vor Ort einen Praxis-Workshop für rund 25 Teilnehmende aus Krippe, Kita, Schule, Kultur und Umwelt aus dem Färbergärten-Netzwerk. Sie wurden von zwei Landschaftsgärtnerinnen und einer Künstlerin in das Anlegen eines Färbergartens und in das Haltbarmachen von Pflanzenfarben eingeführt.

Was im Herbst 2015 mit einer Mitmach-Ausstellung aus Berlin begann, hat im letzten Jahr durch vielfältige Workshops, Projekte, Ausstellungen und Fortbildungen Fahrt aufgenommen und inzwischen ein buntes Eigenleben in Oldenburg entwickelt: die Kunst mit Pflanzenfarben, kurz Färbergärten. „Färbergärten sind nicht nur ein generationsübergreifender Ansatz der Kulturellen Bildung, sondern vermitteln auch einen niedrigschwelligen Zugang zu Themen wie Nachhaltigkeit, Biodiversität, Urban Gardening und Naturwissenschaft“, so Sophie Arenhövel, Initiatorin des Oldenburger Färbergärten-Netzwerks und Projektmanagerin für Kulturelle Bildung und Teilhabe im Kulturbüro der Stadt Oldenburg. So bunt wie der Ansatz ist auch das Färbergärten-Netzwerk: Über 65 Oldenburger Akteure aus Krippe, Kita, Schule, Kultur und Umwelt sind dabei, ihn in ihren Arbeitsfeldern zu integrieren. Zwei Kitas haben bereits einen Färbergarten angelegt, weitere Bildungs- und Kultureinrichtungen folgen dem positiven Beispiel.

So auch die Oldenburger Kunstschule: „Für uns sind die Färbergärten ein Glücksfall“, so Deliane Rohlfs, Geschäftsführerin der Oldenburger Kunstschule. „Da die Philosophie des Experimentierens hervorragend zur Arbeit der Kunstschule passt, möchten wir die Kunst mit Pflanzenfarben nachhaltig in unsere Arbeit integrieren. Wir freuen uns, Kindern und Jugendlichen nun einen eigenen Färbergarten in der Kunstschule zum Ausprobieren und Lernen zur Verfügung zu stellen.“

Für Thomas Kossendey, Präsident der Oldenburgischen Landschaft, war es selbstverständlich, die Oldenburger Kunstschule beim Anlegen eines Färbergartens zu unterstützen: „Die Färbergärten sind ein wunderbarer Ansatz, um Tradition und Moderne in Oldenburg, der Stadt der Gärten, zu verbinden: So kann uraltes Wissen lebendig gehalten werden und gleichzeitig Kreativität und Wissen für morgen wachsen.“

Die rund 25 Teilnehmenden des Färbergärten-Workshops nahmen die Impulse aus dem Färbergärten-Workshop  begeistert auf und tragen sie nun in ihre Einrichtungen weiter. Das Oldenburger Färbergärten-Netzwerk wird damit auch weiterhin viele bunte Blüten treiben.


Impressionen und Infos

Bericht des Kulturbüros der Stadt Oldenburg zur Mitmach-Ausstellung und den Workshops
pdf-Broschüre zum Verbundprojekt Oldenburger Färbergärten
NWZ-Artikel vom 09.03.2016 zum Verbundprojekt

 

 

Link zum Oldenburger Färbergärten-Netzwerk:

www.oldenburg.de/microsites/kulturelle-bildung/faerbergaerten.html